BMW 2er Reihe Gebrauchtwagen kaufen, leasen oder finanzieren

BMW 2er Reihe Gebrauchtwagen – Topzustand, Garantie und Service

Ein BMW 2er Reihe Gebrauchtwagen ist schnell gekauft. Wir von MeinAuto Gebrauchtwagen sorgen zudem dafür, dass du dich genau richtig entscheidest. Du fragst dich, worin wir den Unterschied machen? Das erläutern wir dir gern. Da ist zunächst einmal die Qualität der Fahrzeuge. Wir setzen ausschließlich auch Modelle mit kompletter „Vita“ und Scheckheft, die aus erster Hand stammen. Du bekommst natürlich ein einheimisches Fahrzeug und keinen EU-Import und darfst dich zudem darauf freuen, dass in den kommenden zwölf Jahren keine HU oder AU auf dem Plan steht. So weit, so gut, denn BMW 2er Reihe Gebrauchtwagen sind bei von uns meist mit jeder Menge Extras ausgestattet und besitzen sowohl effiziente Motoren als auch eine attraktive Lackierung.

Beim Preis unserer BMW 2er Reihe Gebrauchtwagen sind wir durch und durch fair. Das beginnt damit, dass wir gerne deinen aktuellen Gebrauchten in Zahlung nehmen. Hindernisse wegen des Baujahrs oder des Fabrikats existieren dabei nicht, d.h. wir kaufen alles, was du uns anbietest und zahlen stets einen fairen Preis. Den kannst du dann gerne verrechnen und wir sprechen über eine Ratenzahlung für deinen BMW 2er Reihe Gebrauchtwagen. Du zahlst monatlich und schonst dein Budget, während du natürlich direkt nach dem Kauf durchstarten kannst. Ausgangspunkt kann unsere große Niederlassung in Garching bei München oder dein Zuhause sein, denn wir liefern alle BMW 2er Reihe Gebrauchtwagen direkt zu dir, wenn du das möchtest.

Der BMW 2er zeichnet sich durch besondere Vielfalt aus. Die Rede ist stets von einer sportlichen Modellreihe, die sowohl als Coupé als auch als Cabriolet, sowohl als Active Tourer als auch als Gran Tourer, als Gran Coupé und auch in der werksgetunten Ausführung als M2 zu haben ist. Ebemfalls vielfältig präsentiert sich die Baureihe auch bei den Motoren, die neben den klassischen Verbrennungsvarianten auch unter Strom gesetzt werden können. Angeboten wir die 2er Reihe seit 2013 – ursprünglich als sportliche Coupéausführung des 1ers, die nach wie vor im Mittelpunkt steht. Hinsichtlich der Gestaltung reist BMW weit in die Geschichte des Unternehmens und zitiert munter den 2002 aus den 1960er und 70er Jahren, was dem Fahrzeug zusätzlichen Charme verleiht.

Der BMW 2er in Zahlen

Die Länge des BMW 2ers variiert je nach Bauform. Angeboten werden Ausführungen zwischen 4,35 Meter und 4,53 Meter, womit es sich gerade noch um ein Kompaktmodell mit Kontakt zur Mittelklasse handelt. Breite und Höhe liegen bei 1,77 Meter und 1,40 Meter bzw. 1,56 Meter beim Active Tourer. Ebenso vielfältig wie die Maße ist das daraus resultierende Laderaumvolumen. Der Kofferraum bietet für sich genommen zwischen 280 und 430 Liter bzw. bis zu 468 Liter beim Active Tourer. Dieser ist auch mit insgesamt 1.510 Liter maximalem Laderaumvolumen das bei weitem geräumigste Fahrzeug der Baureihe. Erforderlich ist hierzu allerdings ein Umklappen der asymmetrisch angeordneten Rücksitze.

Angetrieben wird der BMW 2er sowohl mit Dieseltechnik als auch mit Ottomotoren. Allein in der Benziner-Ausführung stehen neun Aggregate zur Auswahl und eröffnen ein Leistungsspektrum zwischen 136 und 450 PS. Der Diesel macht sich ein klein wenig rarer und steht in drei Ausführungen von 143 bis 224 PS in den Startlöchern. Zu den Besonderheiten gehören der Allradantrieb, der als Alternative zum Heckantrieb gewählt werden kann. Lediglich der Active Tourer wird mit Frontantrieb ausgeliefert und bietet auch eine Variante als Plug-In-Hybrid. Gefahren wird entweder mit Schaltgetrieben oder Automatik und natürlich darf auch die Sportlenkung nicht fehlen. Ein Highlight des BMW 2er besteht in der Achslastverteilung, die bei perfekten 50 zu 50 liegt.

Komfort des BMW 2er

Der BMW 2er punktet sowohl durch Vielfalt als auch durch herausragenden Komfort. Zudem hat auch in diesem Fahrzeug längst die Digitalisierung Einzug gehalten. Ablesbar wird dies anhand der zahlreiche Connected Services, die die Programmierung von Routen in den eigenen vier Wänden und die Übertragung auf das Navi möglich machen. Auch werden Verkehrszeichen erkannt und integriert sowie Echtzeit-Verkehrsinformationen berücksichtigt. Die Geschwindigkeit lässt sich einmal einprogrammieren und wird gehalten, ebenso wie der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. In Staus ist der BMW 2er sogar zu autonomem Fahren in der Lage und verfügt über eine entsprechende Stop-and-Go-Funktion. Das Einparken wird sowohl durch das Finden von Parkplätzen im Vorbeifahren als auch durch das automatische Einrangieren erleichtert bzw. komplett autonom übernommen.

Verschiedene Modellreihen

Hinsichtlich der Ausstattung oder eher des Schwerpunkts sind die klassischen BMW 2er von den Ausführungen als Active Tourer und Gran Tourer zu unterscheiden. Letzter Modelle sind ein gutes Stück größer und fallen in die Kategorie der Kompakt-Vans. Der Gran Tourer ist dabei sogar als Siebensitzer zu haben und bietet bis zu 1.905 Liter maximales Laderaumvolumen. Als Familienauto hat dieses Modell bereits ein „Goldenes Lenkrad“ eingeheimst und wuchert neben dem genannten technischen Komfort auch mit Annehmlichkeiten wie einem Panorama-Glasdach, eine Mehrzonen-Klimaautomatik und in zahlreiche Richtungen verstellbaren Sitzen.